Das Bestellerprinzip

 

Ab wann gilt das Bestellerprinzip?

Die finale Abstimmung im Bundesrat ist erfolgt und ab 01.06.2015 gilt das Bestellerprinzip. Bis dahin dürfen Immobilienmakler wie gehabt die Provision vom Mieter verlangen.

Was bedeutet das Bestellerprinzip?

Ab 01.06.2015 muss derjenige den Immobilienmakler zahlen, der ihn auch beauftragt hat. Für einen Mieter bedeutet dies in Zukunft: Nur wenn er den Makler explizit damit beauftragt hat, für ihn eine Wohnung zu suchen, und er mietet diese Wohnung auch, zahlt er Provision.

Umgekehrt gilt: Beauftragt der Vermieter den Makler, zahlt der Mieter keine Provision, sondern der Wohnungseigentümer.

Gilt das Bestellerprinzip bei Immobilienverkauf?

Das Bestellerprinzip gilt ausschließlich für Vermietungen. Wird eine Immobilie verkauft, kann nach wie vor frei bestimmt werden, wer den Makler bezahlen muss.

(Quelle: Immowelt.de)